Stadtführungen

Zusätzlich/parallel zu den Arbeitsgruppen bieten wir in Zusammenarbeit mit der Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH zu verschiedenen Zeiten einige Stadtführungen an.

Die Anmeldung erfolgt erst nach Bekanntgabe des endgültigen Programms der Arbeitsgruppen (1.5.) bis zum 25.05.2017.

Stadtrundgang

Sie erfahren Interessantes zur Geschichte und Gegenwart der Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm, besichtigen das Ulmer Münster, das historische Rathaus, die Reste des Geburtshauses von Albert Einstein, das Fischer- und Gerberviertel und die Neue Mitte.

Kosten: 6,50 €

Geschwister Scholl

Die Familie Scholl kam 1932 nach Ulm, wo die Kinder ihre Jugend in den Anfangsjahren des National-sozialismus erlebten. Hans und Sophie waren in Ulm in der bündischen Jugend und auch beim Jungvolk aktiv. Eines der berühmten Flugblätter der Widerstandsbewegung „Weiße Rose“ wurde in Ulm versteckt und von hier aus verteilt.

Kosten: 7,00 €

Sieden, Gerben, Schröpfen, Reiben

Das Fischer- und Gerberviertel: von mittelalterlichen Strapazen und Pläsier in Ulms historischem Viertel an der Donau.

Kosten: 13,00 €

Stadtmusikant

In früheren Jahrhunderten hatte der Rat der Stadt zum Zwecke der Repräsentation beim Besuch von wichtigen Gästen Stadtmusikanten angestellt. Begeben Sie sich auf eine musikalische Zeitreise.

Kosten: 13,00 €

Busrundfahrt durch Ulm

Geführte Busrundfahrt zu allen Sehenswürdigkeiten “in Ulm und um Ulm und um Ulm herum” .

Kosten: 20,00 €